Coronavirus: Informationen und Hinweise für Betriebe

Informationen und Hinweise
der Handwerkskammer
für München und Oberbayern

zu

- Soforthilfe für Betriebe in Not

- Kurzarbeit

- und vieles mehr

finden Sie auf:

https://www.hwk-muenchen.de/artikel/coronavirus-informationen-und-hinweise-74,0,9837.html


Minijobs:

Laut Information der Handwerkskammer für München und Oberbayern

greift das Infektionsschutzgesetz (IfSG) nur für INFIZIERTE Minijobber.
( Stand: 23. März 2020 )

https://www.minijob-zentrale.de/DE/00_home/01_aktuelles/Corona-Virus.html;jsessionid=299B35ED3ABFAE84B88D9364DBB0E29E

Sollte die Anwendung des Infektionsschutzgesetzes auf betroffene aber nicht infizierte
Minijobber ausgedehnt werden WIRD DIES VON DER HANDWERKSKAMMER

FÜR MÜNCHEN UND OBERBAYERN VERÖFFENTLICHT



Freisprechungsfeier verschoben 

 

Die Goldschmiedeinnung München/Oberbayern musse als Veranstalter die diesjährige Freisprechungsfeier am 14.3.2020 im Künstlerhaus leider absagen.

 

 

Neuer Termin für die Freisprechungsfeier ist der 13.September 2020.

 

 



Goldschmiedeinnung München/Oberbayern ist wieder Mitglied im Zentralverband

 

Unsere Mitglieder haben sich in der Innungsversammlung im Herbst 2018 einstimmig entschieden, nach langer Pause wieder in  den Zentralverband der deutschen Gold- und Silberschmiede und Juweliere einzutreten. 

Zum 1. Januar 2019 ist nun die oberbayerische Goldschmiedeinnung mit ihren Mitgliedern dem Zentralverband beigetreten. 

 

Positiv geänderte Bedingungen, die Möglichkeit der politischen Mitwirkung am Erhalt und der Entwicklung unseres Berufes sowie auch die zahlreichen Vergünstigungen bei Versicherungen und Lieferanten waren für den Wiedereintritt ausschlaggebend. Nähere Informationen erhalten Sie auch direkt auf der Homepage des ZV: